Beeindruckende Stimmen, mitreißende Choreografien

Nach monatelanger harter Arbeit, vielen Gesangs- und Tanzstunden und aufwändiger Bühnen- und Kostümgestaltung feierte das Musical „Grease“ vor 400 begeisterten Zuschauern 2013 Premiere. In der Turn- und Festhalle Fautenbachs legte der Kinder- und Jugendchor Unterwegs eine heiße Sohle aufs Parkett und präsentierte eine gelungene Neuinterpretation des berühmten amerikanischen Klassikers „Grease“. Das 31-köpfige Ensemble unter der Leitung von Frank Hodapp machte aus der Not eine Tugend und bezog Turngeräte gekonnt in die Show mit ein. Die hervorragende Live-Band begleitete die jungen Gesangstalente mit rockiger Instrumentalmusik bei ihrer Performance.

Die Erzbischof Hermann Stiftung unterstützte den Kinder- und Jugendchor Unterwegs bei der Umsetzung des Musicals „Grease“. Das Singen im Chor fördert junge Menschen in vielen Bereichen, nicht nur bei der Stimmbildung. Soziale Kompetenzen, Gemeinschaftssinn und Konzentrationsfähigkeit werden genauso gestärkt wie das Selbstbewusstsein.

> mehr zum Projekt

Eckdaten des Projekts


Projekt:
Chorprojekt Musical „Grease“

Ort:
Achern

Unterstützung:
Projektdurchführung
2013

Fördersumme:
2.500 Euro

> Kinder- und Jugendchor Unterwegs

Ich möchte stiften!