Madonna! Madonna!

Begegnung von historischer und zeitgenössischer Kunst in der Stiftskirche Baden-Baden

Am Sonntag, 30. April 2017 haben Pfarrer Michael Teipel, Leiter der Seelsorgeeinheit Baden-Baden, und Karl Manfred Rennertz, Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde junger Kunst Baden-Baden die Ausstellung „Madonna! Madonna“ eröffnet. Die Stiftskirche Liebfrauen am Marktplatz Baden-Baden enthält zahlreiche Mariendarstellungen, deren Entstehung bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Im Kontext dieser Kunstwerke sind im Rahmen der Ausstellung Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern zu sehen. „Madonna! Madonna!“ bietet nachhaltiges Erleben vorhandener historischer Kunstschätze der Stiftskirche sowie die Begegnung von historischer und zeitgenössischer Kunst, darunter Exponate der Künstler Alfonso Hüppi, Karl Manfred Rennertz, Hilke Turré und Evelyn Weinzierl. Das Ausstellungsprojekt zeigt, dass religiöse Themen auch jenseits der Kirche weiterhin Quelle der Inspiration bleiben. Unterstützung erfährt „Madonna! Madonna“ durch die Erzbischof Hermann Stiftung, um dazu beizutragen, dass die Stiftskirche in Baden-Baden von der Öffentlichkeit verstärkt als kultureller Ort wahrgenommen wird. Zu sehen sind die Exponate vom 01. bis 14 Mai 2017 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Ich möchte stiften!