Stimmen, die berühren

Mit Leidenschaft und Akribie bereitet sich der Chor der Katholischen Hochschulgemeinde Karlsruhe unter der Leitung von Ralph Hammer auf seine umfangreichen Konzerte vor. Bei diesen Anlässen trifft der Chor Musiker aus der ganzen Welt. Das gemischte Programm mit geistlichen und weltlichen Werken, klassischen und neuen Kompositionen umfasst unter anderem Stücke von Johann Sebastian Bach, Giuseppe Verdi, Hugo Distler und Vadim Werbitzky. Die Pfarrkirche St. Elisabeth in Karlsruhe bot die passende Kulisse für das Sommerkonzert 2013, bei dem Musik und Gesang, komponiert von Louis Spohr und Anton Bruckner, das begeisterte Publikum tief berührte.

Die Erzbischof Hermann Stiftung unterstützte die Katholische Hochschulgemeinde Karlsruhe bei der Umsetzung ihres Sommerkonzerts. Der Chor verbindet Studierende, Ehemalige und Singbegeisterte unter dem Dach der Hochschulgemeinde. Gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen, Freunde zu finden und andere mit Gesang zu erfreuen, erfüllt die Chor-Mitglieder mit Zufriedenheit und Glück.

> mehr zum Projekt

Eckdaten des Projekts


Projekt:

Konzert der KHG-Chöre

Ort:
Karlsruhe

Unterstützung:
Projektdurchführung
2013

Fördersumme:
1.000 Euro

> Katholische Hochschulgemeinde Karlsruhe

Ich möchte stiften!