Spirituell und farbenfroh – die Eröffnung der Festivalsaison 2013

Das Festival Sonne, Mond und Helden“ war das Highlight der traditionellen Frühjahrskonferenz 2013 in Villingen. Das eintägige Festival der Katholischen jungen Gemeinde (KjG), Diözesanverband Freiburg brachte rund 150 Jugendliche und junge Erwachsene zusammen. Auf dem Programm standen Handwerks- und Sport-Workshops, ein Gottesdienst, Diskussionen über das Jahresthema Chancengleichheit“ oder den Gebetomat sowie eine Stadtrallye mit Handicap. Die Bühnenshow nach dem Gottesdienst am Abend war ebenso abwechslungsreich und spannend  es wurde bis tief in die Nacht getanzt.

Die Erzbischof Hermann Stiftung unterstützte dieses Fest der Freude gerne. Solche Festivals bieten jungen Menschen die Gelegenheit, abseits des Alltags Spiritualität und gemeinsame Werte zu erfahren. Jugendliche übernehmen bei der Organisation und Durchführung der Workshops und der Feier Verantwortung füreinander. Das Erlebnis in der Gemeinschaft stärkt Freundschaften und das Selbstwertgefühl.

Eckdaten des Projekts


Projekt:
Festival Sonne, Mond und Helden 2013

Ort:
Villingen, Münsterzentrum

Unterstützung:
Projektdurchführung
2013

Fördersumme:
750 Euro

> KjG-Diözesanverband Freiburg

Ich möchte stiften!