Kirchliche Institutionen als Stifter

Die Gemeinschaftsstiftung der Erzdiözese lädt kirchliche Institutionen dazu ein, als Stifterinnen und Stifter aktiv zu werden und sich so für pastorale, liturgische, diakonische und kulturelle Aufgaben in vielfältigen Themenbereichen einzusetzen. Sie unterstützt Kirchengemeinden, Seelsorgeeinheiten, Dekanatsverbände, kirchliche Stiftungen und sonstige kirchliche Rechtsträger nicht nur als Empfänger von Stiftungsmitteln, sondern auch als Stiftungsgründer.

Möchte sich beispielsweise eine Gemeinde selbst engagieren, erhält sie ganz konkrete Hilfen bei der Gründung eines Stiftungsfonds oder einer Treuhandstiftung unter dem Dach der Gemeinschaftsstiftung: Experten beraten organisatorisch und formal. Aber auch inhaltlich werden institutionelle Stifter unterstützt, zum Beispiel bei der Formulierung des Stiftungszwecks. Ebenso wichtig ist die Klärung der Frage, welche Projektformen und welche Themengebiete sich im Rahmen der eigenen Stiftung einbinden lassen. Zusätzlich hilft die Gemeinschaftsstiftung dabei, das Anliegen der Stiftung in der Öffentlichkeit zu kommunizieren und dafür Mittel einzuwerben.


Wir beraten Sie kompetent und unverbindlich. Mit uns finden Sie den besten Weg zur eigenen Stiftung.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Johannes Baumgartner
Stiftungsdirektor
Stiftungen der Erzdiözese Freiburg
Schoferstr. 2
79098 Freiburg
Tel.: 07 61 / 21 88-302
Fax: 07 61 / 21 88-76302
johannes.baumgartner(at)ordinariat-freiburg.de

Udo Schnieders
Stiftungen der Erzdiözese Freiburg
Referat Stiftungskommunikation/
Fördertätigkeit
Schoferstraße 2
79098 Freiburg
Telefon: 0761 / 21 88-400
Telefax: 0761 / 21 88-76400
udo.schnieders(at)ordinariat-freiburg.de

Ich möchte stiften!