Der Stiftungsrat -
Verantwortung aus Erfahrung

Der Stiftungsrat der Gemeinschaftsstiftung trifft die grundlegenden Entscheidungen darüber, wie der Zweck der Stiftung verwirklicht wird. Engagierte und beruflich qualifizierte Mitglieder, vom Erzbischof laut Satzung berufen, bringen ihre Kompetenzen in die Arbeit des Rates ein. Dank der Erfahrung aus ihrer täglichen Arbeit und ihrem Einsatz für die Kirche - sowohl inhaltlich als auch organisatorisch - sind sie in der Lage, das Wirken der Gemeinschaftsstiftung bestmöglich zu unterstützen und zu lenken. Der Stiftungsrat wird für fünf Jahre ernannt.

Die Stiftungsratsmitglieder

Andreas Möhrle
Domdekan
(Vorsitzender)

Johannes Baumgartner
Erzbischöflicher Oberrechtsdirektor
(stellv. Vorsitzender)

Dr. Peter Kohl
Domkapitular

Eugen Mayer
Rechtsanwalt

Klaus Rapp
Pfarrer

Udo Schnieders

Dr. Karl-Hermann Schütz
Rechtsanwalt

Ich möchte stiften!