Zeit für Helden – für eine gerechte Welt

Fünf abwechslungsreiche Tage voller Spaß, tiefgründiger Gespräche und neuer Freunde durften rund 600 KjG'lerinnen und KjG'ler jeden Alters aus dem Diözesanverband Freiburg und darüber hinaus auf der Großveranstaltung HeldenWelten erleben. Als Höhepunkt der mehrjährigen Kampagne „Zeit für Helden“ lud die Katholische Junge Gemeinde Kinder und Jugendliche dazu ein, auf einem riesigen Zeltlager in Form vom Gottesdiensten, musikalischen Live-Acts, Workshops und „Spiri-Ecken“, ihren Glauben individuell zu (er-)leben. Der Rahmen auf der Insel Reichenau bot die Möglichkeit, die Jugendverbandsarbeit sowie die junge Kirche attraktiv zu präsentieren und so in die Gesellschaft hineinwirken zu lassen.

Die Kampagne „Zeit für Helden“ wurde bei der KjG-Herbstdiözesankonferenz 2011 beschlossen und beinhaltete Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Chancengleichheit und Toleranz, die kindgerecht aufbereitet und zum Ziel der KjG-Bildungs- und Jugendarbeit gemacht wurden. Eben diese Themen standen auch auf der Großveranstaltung HeldenWelten im Mittelpunkt. Die Teilnehmer konnten sich in vielen verschiedenen Aktionen und Mitmachangeboten in den vier Welten Feuerwerk, Wasserburg, Erdreich und Luftschloss bewegen und selbst fünf Tage „Zeit für Heldinnen und Helden. Zeit für dich“ erleben.

Das Ziel der Gemeinschaftsstiftung der Erzdiözese Freiburg ist genau wie das Ziel der Kampagne „Zeit für Helden“ die Gestaltung einer wertvollen Zukunft. Christliche Werte halten unsere Gemeinschaft zusammen und prägen unser Denken und Handeln. Auf der Großveranstaltung HeldenWelten konnten junge KjG-Mitglieder diese Werte eindrucksvoll erleben und selbst weitergeben, weswegen die Gemeinschaftsstiftung dieses Projekt großzügig unterstützte.

> mehr zum Projekt

Eckdaten des Projekts


Projekt:

Großveranstaltung HeldenWelten 13. - 17.05.2015

Ort:
Insel Reichenau

Unterstützung: 
Durchführung
2015

Fördersumme:
25.000 Euro

>HeldenWelten 2015

Ich möchte stiften!