Förderprojekte der Erzbischof-Bernhard-Stiftung

Erhalt und Erneuerung von Kirchenräumen – was sich als Stiftungszweck recht pragmatisch liest, ist in der Umsetzung die Unterstützung des gelebten Glaubens in den Gemeinden. Die Kirchenräume leben vom Klang der Orgel, dem Gesang der Gläubigen und dem Erhabenen der künstlerischen Ausstattung. Wir helfen dabei, diese Räume zu erhalten. Wie das konkret aussieht, sehen Sie hier.

2016

Horb-Dettlingen
Die 30 Jahre alte Orgel in der Pfarrkirche St. Pantaleon in Horb-Dettlingen brauchte dringend eine Ausreinigung ...
> mehr

2015

St. Peter
Die Hauskapelle des Geistlichen Zentrums in St. Peter verfügte noch bis vor kurzem über keine Orgel. Für die musikalische Begleitung der Gottesdienste wurde nun eine Truhenorgel angeschafft ...
> mehr

Ebringen
Die Kapelle 1 des Stationenwegs von Ebringen zur Berghauser Kapelle bedurfte dringend einer neuen Innenausstattung ...
> mehr

Eberbach 
Die Orgel in der Kirche St. Johannes Nepomuk in Eberbach aus den 70er-Jahren konnte zuletzt aufgrund zahlreicher Defekte nur noch zu 60 Prozent vom Organisten genutzt werden. Dank einer Restaurierung erfüllen nun wieder alle Töne den Innenraum der Kirche ...
> mehr


2012

Heidelberg
Mit der Errichtung einer Kapelle im Edith-Stein-Haus erhielt die Katholische Hochschulgemeinde Heidelberg einen spirituellen Raum, der liturgischen und pastoralen Anforderungen entspricht - und ästhetisch ansprechend gestaltet ist ...
> mehr


2009

Riedern am Wald
Die historische Walcker-Orgel in der Kirche St. Leodegar von 1881 wurde aufwendig restauriert, sodass viel alte Substanz erhalten werden konnte ...
> mehr

> nach oben


2008

Freiburg
Durch den Neubau der Michaelsorgel im Münster Unser Lieben Frau erschallen hoch oben auf der Empore in der Michaelskapelle 36 klingende Register ...
> mehr

Empfingen
Dank der neuen Orgel erfüllt die Musik den ganzen Innenraum der Kirche St. Georg...
> mehr

> nach oben

Ich möchte stiften!