Der Stiftungszweck – Besoldung sowie soziale und pastorale Aufgaben

Der Erzbischöfliche Stuhl hat den Zweck, aus den Erträgen der Stiftung zum einen die Besoldung des Erzbischofs, die Kosten seiner Amtsführung und für seine Dienstwohnung sicher zu stellen. Zum anderen fördert er pastorale und caritative Projekte in der kirchlichen Aus- und Fortbildung, der Jugend- und Familienpastoral sowie der Altenhilfe. Dazu kommen Förderungen für weltkirchliches Engagement und die Unterstützung bedürftiger Personen. Auch der Bau und Unterhalt kirchlicher Gebäude können unterstützt werden. Projekte aus Kunst und Kultur sind ebenso förderfähig.

Ich möchte stiften!