Der Aufsichtsrat – externes Expertengremium

Seit dem 1. Juli 2019 ist für den Erzbischöflichen Stuhl eine neue Satzung in Kraft. Sie trennt operatives Geschäft und Aufsicht. Erzbischof Stephan Burger verantwortet als Stiftungsvorstand das operative Geschäft. Verwaltet wird der Erzbischöfliche Stuhl von den Stiftungen der Erzdiözese Freiburg. Der Aufsichtsrat beaufsichtig den Stiftungsvorstand und trifft grundlegende Entscheidungen in Bezug auf die Verwirklichung des Stiftungszwecks. In den Aufsichtsrat hat der Erzbischof Fachleute berufen, die nicht der Erzbischöflichen Kurie angehören.

 

 

Die Aufsichtsratsmitglieder

Prof. Dr. Paul Kirchhof 
(Vorsitz)

Sparkassenvorstand a.D. Horst Kary
(Stellvertretender Vorsitzender)

Andreas Kempff

Domdekan Andreas Möhrle 

Dr. Anita Stilz

Ich möchte stiften!