Wohltuendes Klima in St. Vinzenz

Die Pfarrkirche St. Vinzenz im Schliegener Ortsteil Liel hat eine lange, wechselvolle Geschichte. Diese hat an dem Gotteshaus ihre Spuren hinterlassen: So stammt der untere Glockenturm noch aus dem 10. Jahrhundert. In den folgenden Jahrhunderten wurde immer wieder an der Kirche gebaut, sodass sie heute verschiedene Baustile von der Spätromanik über die Spätgotik bis hin zum Barock vereint. Große Teile des heutigen Gebäudes wie das Langhaus wurden 1720 fertiggestellt.

Immer wieder wurden Sanierungsarbeiten notwendig, so auch in den letzten Jahren. Mit Hilfe des Breisgauer Katholischen Religionsfonds konnte 2013 der Innenraum umfangreich saniert werden. So wurde eine neue Heizanlage eingebaut, die für ein gutes Raumklima sorgt und damit auch der Orgel guttut. Außerdem wurden gotische Fresken sowie die Innenwände restauriert. Türen und Gestühl wurden erneuert oder saniert, Elektrik und Beleuchtung modernisiert.

> mehr zur Pfarrgemeinde St. Vinzenz

Eckdaten des Projekts

 
Objekt:

Pfarrkirche St. Vinzenz

Ort:
Schliengen-Liel

Unterstützung:
Restaurierung Innenraum und Fresken; Sanierung von Gestühl, Türen, Elektrik und Beleuchtung; Einbau einer neuen Heizung
Fertigstellung 2013

Fördersumme:
55.000 Euro

> Seelsorgeeinheit Schliengen

Ich möchte stiften!