Kunst, Kultur und innere Einkehr in sommerlicher Höhenluft

Die Pfarrgemeinde St. Wendelin lädt von Mitte Juni bis Ende Oktober zu Kunst und Kultur in Baden-Württembergs höchstgelegenstem Gotteshaus ein ...

Die Feldbergkirche übt mit ihrer exponierten Lage und ihrer modernen Architektur eine ganz besondere Anziehungskraft auf die zahlreichen Tagesgäste und die Einheimischen aus. Die jährliche Veranstaltungsreihe mit Abendgebeten, Filmabenden, Konzerten und Ausstellungen lädt die Besucherinnen und Besucher ein, sich in der Feldbergkirche auf individuelle Art und Weise Gott zu nähern. Auch bildende Kunst in und um die Kirche regen zum Nachsinnen an. Wegen ihrer Akustik ist die Kirche auch ein besonders guter Ort für Musikveranstaltungen. Chöre aus der näheren und weiteren Umgebung gestalteten im Sommer 2019 einmal im Monat den Gottesdienst in der Kirche mit. Auch ein Posaunenchor trat in der Maiandacht auf sowie klanggewaltige Alphornbläser an Pfingsten. Bei den sonntäglichen, ökumenischen Abendgebeten mit Gesängen aus Taizé hatten die Besucherinnen und Besucher eine weitere Möglichkeit, ganz zu sich zu finden. Die Erzbischof Hermann Stiftung förderte die Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr wieder.

Ich möchte stiften!