Neubau der Turmbalustrade für mehr Sicherheit

Stolz thront die Kirche St. Pankratius in der Mitte der Bergstraßengemeinde Dossenheim.

Erbaut im Neobarockstil zwischen 1923 und 1926 war ihr hoher, den Ort überragender Turm in den letzten Jahren stark sanierungsbedürftig geworden. Große Schäden stellten das Landesdenkmalamt und das Erzbischöfliche Bauamt auch an der Turmbalustrade fest. Sie muss abgerissen und neu gebaut und der gesamte Turm renoviert werden. Nach Abschluss der umfassenden Arbeiten ist die Verkehrssicherheit des Turmes mit seiner schmucken Balustrade wieder hergestellt. 

Bereits 2016 wurden für den Kirchturm von St. Pankratius ein neuer Glockenstuhl und die Sanierung der Läutanlage für die sechs Glocken genehmigt. Mit den neuen Aufhängungen der Glocken und neuen Klöppeln wird sich der Glockenklang besser entfalten und in der Kirchengemeinde besser zu hören sein.

Für die Sanierung des Kirchturms und die Erneuerung der Turmbalustrade hat die Pfälzer Katholische Kirchenschaffnei eine Förderung von 176.000 Euro und damit 50 Prozent der Kosten bewilligt. 

Ich möchte stiften!