Abwechslungsreicher Familiensonntag auf dem ZMF

Kurzweilige Unterhaltung für Groß und Klein bot der diesjährige große Familiensonntag am 28. Juli auf dem Zelt-Musik-Festival in Freiburg ...

Der Tag fing mit einem gut besuchten ökumenischer Gottesdienst an, es folgten Mal-, Musik- und Spielangebote sowie ein CD-Release-Konzert. Im Mittelpunkt des von Pfarrerin Gabriele Hartlieb und Pastoralreferent und Jugendseelsorger Philipp Brutscher geleitetenGottesdienstesstand das Vaterunser. Das am weitesten verbreitete Gebet des Christentums sang der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Ehrenkirchen-Bollschweil unter der Leitung von Heike Binder in mehreren Sprachen.

Am Nachmittag konnten die Kinder ihre Talente bei Malangeboten auf dem Kunstrasen, einem Kinderkonzert oder bei der musikalischen Orientierung mit dem Instrumentenkarussell erproben. Leicht erlernbare Zaubereien mit Alltagsgegenständen vermittelte ein Workshop. Höhepunkt des diesjährigen Familiensonntags war ein CD-Release Konzert, bei dem Kinderlieder präsentiert wurden, die Kinder des evangelischen Kinderhauses Weingarten zusammen mit dem Diakonieverein Freiburg Südwest e.V. und dem Musikwerk produziert und aufgenommen haben. Auf der Bühne des ZMF stellten von Livemusikern begleitete Kinderchöre die Lieder erstmalig einem Publikum vor. Um 18 Uhr trafen bei „Text & Ton“ knackige Schriftstücke des Autors Gottfried Haufe auf Songs von Singer/Songwriter Danny McClelland. Die Erzbischof Hermann Stiftung der Erzdiözese Freiburg förderte den großen Familiensonntag auf dem ZMF im sechsten Jahr.

Ich möchte stiften!