Förderanträge stellen bis zum 31.10.2018

Die Gemeinschaftsstiftung hat sich zum Ziel gesetzt, wert-volle Zukunft zu gestalten. Für die nächste Stiftungsratssitzung im November können Sie noch bis zum 31.10.2018 Ihre Förderanträge einreichen.

Mildtätige, soziale Projekte unterstützen und damit Menschen dabei helfen, anderen zu helfen – das ist das Ziel der Gemeinschaftsstiftung. Aus diesem Grund fördert sie unterschiedlichste Projekte aus den Bereichen Bildung, Jugend, Familie und Weltkirche. Wenn auch Sie ein Projekt leiten, das sich mit einem dieser Themenbereiche beschäftigt und dringend Mittel benötigen, um Ihre Arbeit fortzuführen oder auszubauen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Folgende Förderkriterien sollte Ihr Projekt erfüllen:  

  • Nachhaltigkeit
    Das Projekt hat keinen "Eventcharakter", sondern ist längerfristig angelegt.
  • Innovationscharakter
    Das Projekt lässt Innovation, Fantasie, Originalität und Ideenreichtum erkennen. 
  • Netzwerkbildung
    Das Projekt knüpft an bestehende Netzwerke an oder fördert die Netzwerkbildung.
  • Ehrenamtlichkeit
    Das Projekt ermöglicht und fördert ehrenamtliches Engagement.
  • Multiplizierbarkeit
    Die Projektidee ist multiplizierbar und hat Vorbildcharakter.
  • Evaluation
    Es werden konkrete Maßnahmen zur Dokumentation und Feststellung des Projekterfolgs ergriffen.   

Sie meinen, Ihr Projekt stimmt mit den Förderkriterien der Gemeinschaftsstiftung überein? Dann reichen Sie noch bis zum 31.10.2018 Ihren Förderantrag ein. Bei der nächsten Sitzung im November entscheidet dann der Stiftungsrat über die Förderung. 

Ich möchte stiften!