Erstmals Taufen beim Gottesdienst auf dem Freiburger Zeltmusikfestival - und dann gleich fünf

Familiensonntag auf dem ZMF Freiburg in heiterer Atmosphäre

Ein besonderer Gottesdienst am Sonntagmorgen in einer besonderen Location: Auf dem Zeltmusikfestival am Freiburger Tierpark Mundenhof wird schon seit 14 Jahren ein ökumenischer Festivalgottesdienst gefeiert. Doch im Jahr 2022 fanden auf dem ZMF zum ersten Mal auch Taufen statt. Und das gleich für fünf Menschen, darunter drei Babys. 

Die fünf Täuflinge waren zwischen vier Monate und 22 Jahre alt. Der evangelische Pfarrer David Geiß von der Matthäusgemeinde in Freiburg sowie die katholische Gemeindereferentin Ute Wick von der Seelsorgeeinheit Freiburg Nordwest feierten diesen besonderen Gottesdienst gemeinsam mit den Tauffamilien sowie weiteren Besucherinnen und Besuchern. Der Gospelchor „Never Give Up“ unterstützte dabei den Gottesdienst mit emotionsgeladener Vokalmusik unter dem Zeltdach. Die heitere, liebevolle und zugleich beschwingte Atmosphäre sorgte für eine Taufe, die für alle unvergesslich bleibt. 

Der ökumenische Gottesdienst am Festivalsonntag läutet jedes Jahr den Familiensonntag der Erzbischof Hermann Stiftung der Erzdiözese Freiburg ein. Seit vielen Jahren finanziert die Stiftung den Familiensonntag auf dem ZMF,  bei dem den ganzen Tag über Programm für Kinder und Jugendliche geboten wird. 

 

Foto: Klaus Polkowski

Ich möchte stiften!