Anschaulich zum Kontakt einladen

Flexible Ausstellungselemente für den C-Punkt im Münsterforum Freiburg

Unkompliziert Kontakt zur Kirche finden: Dafür steht seit 20 Jahren der C-Punkt am Münsterplatz mitten in Freiburg. Quasi im Vorbeigehen stoßen hier die Menschen auf die evangelische und die katholische Kirche, finden Informationen oder Gesprächspartnerinnen. Seit dem Umzug des C-Punkts in das neu gebaute Münsterforum gibt es auch Platz für größere Veranstaltungen und Ausstellungen.

Mit diesem Angebot sollen auch kirchenfernen Personen Anknüpfungspunkte oder zeitgemäße Zugänge zu religiösen Themen finden. Allerdings benötigte der C-Punkt flexible Ausstellungswände. Die Stiftung Erzbischöflicher Stuhl förderte die Anschaffung mit 18.000 Euro. Eingeweiht wurden sie mit den Bildern eines Malwettbewerbs für Kinder aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums des C-Punkts.

Seit Herbst 2021 finden weitere Ausstellungen statt. Schwerpunkt liegt dabei auf pädagogischen, kirchlich orientierten interaktiven Präsentationen, die Familien und Kinder im Blick haben. Aber auch künstlerische Ausstellungen und die Seelsorge- sowie Beratungsangebote gehören zum Angebot des C-Punkts. Regelmäßig organisiert das Team des C-Punkts auch freie geistlich-musikalische Veranstaltungen im Münster. Der C-Punkt ist damit eine wichtige ökumenische Einrichtung für die kirchlich-pastorale Arbeit in Freiburg.  

Ich möchte stiften!